DIA, cBN u. DLC Beschichtungen

Diamant, Bornitrid u. Diamond-Like-Carbon Coatings

 

Diamant- u. cBN Beschichtungen

Die Beschichtung von technischen Teilen mit Diamant im Maschinen-und Vorrichtungsbau, in der Spannmittelindustrie, in der Handhabungstechnik und in anderen Bereichen, nimmt immer mehr zu.

Die Erhöhung des Reibfaktors oder die Erzeugung eines definierten Reibwertes zur Vergrößerung der Mitnahmekräfte unter gleichzeitiger Verbesserung des Verschleisswiderstandes, ist mit unserer Beschichtungstechnologie wirtschaftlich zu realisieren.

In einem chemischen Verfahren werden geeignete Diamantpartikel auf den "Träger" aufgebracht und dienen als Kraftübertragungselement. Die größtmögliche Härte die wir kennen, die des Diamanten, macht es möglich, dass die Diamantpartikel auch in gehärtete Stahlteile eindringen können und diese dann den notwendigen "Grip" besorgen.

 
Vorteile der DIA-COAT

• Erhöhung des Reibfaktors µ (trocken oder nass)
• Erzeugung eines definierten Reibfaktors µ
• Verschleissfest
• Hohe Übertragungskräfte
• Verwendung von diamantbeschichteten Spannmitteln bei geringsten Kräften

Die Einhaltung von engen Toleranzen beim beschichteten Teil lassen sich durch unser SURFACE-FINISH realisieren.
Bitte nehmen Sie vor Auftragserteilung unbedingt Kontakt mit unserer Abteilung "DCC-Beschichtung" auf.

 
 
 
 

Diamond-Like-Carbon (DLC) - Diamant-ähnlicher-Kohlenstoff-Beschichtung

Durch die gezielte Kohlenstoffbeschichtung können mittels unserer DLC-Beschichtungstechnologie diamantähnliche Oberflächeneigenschaften erreicht werden.

Durch die DLC-Schicht (Diamond-like-Carbon) werden die Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten von Stahl, Stahllegierungen, Aluminiumlegierungen, Titan, Tantal, Niob, Wolfram, Siliziumnitrid, oxydischen und nichtoxydischen Keramiken, u.v.m. entscheidend erweitert. Daraus entsteht oftmals enormes Potential für die technische und wirtschaftliche Optimierung unterschiedlichster Produkte und Prozesse.

Die DLC-Beschichtung wird mittels PACVD-Verfahren aufgetragen und eignet sich somit für simple als auch für sehr komplexe Geometrien. Neben der hohen Härte (< 2500 HV) gewinnt das Verfahren in vielseitigen Anwendungen dank enormer chemischer- und physikalischer Verschleißfestigkeit bei äußerst geringen Reibungskoeffizienten besonders im Werkzeugbau, der Lagerindustrie, Medizintechnik oder Lebensmittelindustrie an Bedeutung.

 
Vorteile der DLC-Dünnschichttechnologie

Die Vorteile der mit "DLC-COAT" beschichteten Werkstücke:

• Minderung des Reibungskoeffizienten µ
• Erzeugung eines definierten Reibfaktors µ (µ < 0.05-0.1) • Erhöhung der Verschleißfestigkeit • Erhöhung der Härte (< 2500 HV) • Erhöhung Korrosionsbeständigkeit • Biokompatibilität Die Einhaltung von Toleranzen beim beschichteten Teil lassen sich individuell in Abhängigkeit der Werkstoffe realisieren. Bitte nehmen Sie vor Auftragserteilung unbedingt Kontakt mit unserer Abteilung "DLC-Beschichtung" auf.

 

Hier finden Sie

 
Übersicht Lagerprodukte
 
Produktkataloge
 
 
 
zurück zur Übersicht